Seminare / Veranstaltungsorte

Auf Grund der aktuellen Situation machen wir nur online Vorträge und Seminare. Sind Sie interessiert, senden Sie uns bitte eine E Mail,  dann nehmen wir Sie gerne auf die Verteilerliste unserer Mail Adressen.

 

 

Folgende Seminare finden in Chur statt:

 

Katholisches Pfarreizentrum (1. Stock Medienzimmer) Landquart

 Kantonsstrasse 22 

7302 Landquart

 

9.30 Bis 17.00 Uhr

 

*************************************************************************************************************************************

18.06.2022 

Umgang mit Angst und Stress

Wie bleiben wir und die Kinder gesund und in Freude.

Der mögliche Beitrag der Naturheilkunde

Pandemie, Krieg in Europa, Klimaveränderung, Versorgungskrise….und weitere Themen beschäftigen die Menschen. Angst und Bedrohungen, Stress und negative Gedanken haben bekanntlich einen direkten Zugriff auf das Nerven,-Immun- Hormonsystem.

In diesem Seminar wird versucht die Zusammenhänge aufzuzeigen und mit welchen Möglichkeiten der verschiedenen Methoden der Naturheilkund der Organismus unterstützt werden kann um Stressfolgen zu mildern und neue Energie zu mobilisieren.

Es ist jedoch kein Kurs über psychologische Strategien der Stress- und Angstbewältigung und ein kein Seminar über die unterschiedlichen Bewertungen des Zustandekommens der Krisen. Es werden lediglich die möglichen «Unterstützer» aus der Naturheilkunde erörtert, die für die Stabilität der Organsysteme genutzt werden können.

 

Ziele:

Die Teilnehmenden:

Erfahren die Zusammenhänge von Stressfolgen auf die Regulationsmechanismen im menschlichen Körper

Vertiefen oder aktivieren ihre Kenntnisse über die Konsequenzen von Angst und psychischen Belastungen auf das Immunsystem und die Organfunktionen

Kennen die wichtigsten Mittel aus der Biochemie nach Dr. Schüssler, der Gemmo- und Phytotherapie, der Ernährungslehre und den Bachblüten um den Organismus in belastenden Zeiten vor Beschwerden zu wappnen

Inhalte:

Stress, Angst, Belastungen und ihre somatischen Folgen

Die Unterschiede der Körperreaktionen bei Kindern und Erwachsenen

Die Hypoxiekaskade

Die Möglichkeiten der Schüsslersalze, Knospenmedizin Pflanzenheilkunde und weiteres im Einsatz für unsere Schutzsystem und den mentalen und emotionalen Bereich

 

 

27.8.2022

Ein vitales Drüsen- und Hormonsystem

Die Drüsen der Schleimhäute, der Verdauungsorgane und der Hormone leisten im Dauerbetrieb eine sowohl umfangreiche wie unfassbare Arbeit. Die Funktionen der unterschiedlichen Drüsen sind recht gut erforscht und die Kenntnisse wie sie mit naturheilkundlichen Methoden unterstützt werden können, sind auch seit sehr langem bekannt. Das Seminar möchte dieses Wissen in knapper Form widergeben und viele Tipps zur Stimulierung und Regulierung der Drüsen weiterreichen.

 

Die Teilnehmenden

  • kennen die Methoden der Phytotherapie und der Biochemie nach Dr. Schüssler sowie der Knospenmedizin (Gemmo) und verstehen die Komplexität ihrer Wirkmechanismen bezüglich der Physiologie der Drüsen und  Hormone
  • wissen um die Zusammenhänge der Funktionsweise des Drüsen und Hormonsystems
  • sind sich bewusst, wie die Synergie von Pflanzenessenzen und Mineralsalzen z.B. von Passionsblume, Melisse, Sägepalme und Spitzegerich oder der Gemmomittel Sommerlinde und Stieleiche u.a. die Steuerung der Drüsen-undHormonprozesse positiv unterstützen kann

Themen:

  • Das Drüsen- und Endokrine-System im knappen Überblick
  • Einzelne Drüsen der Schleimhaut und Verdauungsorgane sowie Hormondrüsen und Hormone im Portrait
  • Betrachtung von folgenden Indikationen aus den Bereichen der Hormone, Drüsen und Stoffwechsel, Müdigkeit, Motivationslosigkeit, Hautirritationen, Allergien, Herzstörungen, Bluthochdruck

 

22.10.2022

Das optimale Powerduo der Naturheilkunde; Bachblüten in der Kombination der Schüsslersalze

Viele Therapeuten und Interessierte kennen die umfangreichen Möglichkeiten der Anwendung der biochemischen Mineralsalze nach Dr. Schüssler und/oder wissen um die wertvollen Impulse der Blütenessenzen nach Dr. Bach.  Erstmalig wird in diesem Seminar vorgestellt, bei welchen Indikationen welche Kombinationen der beiden naturheilkundlichen Verfahren seit vielen Jahren bewährt haben.  Die Verbindung der Mineralstofftherapie und der Bachblüten eröffnen ganz neue Wege und Wirkungen bei sehr zahlreichen Beschwerden und Anforderungen des Alltags. Dieser Kurs eignet sich auch für Interessierte, die mit den beiden Methoden noch nicht sehr vertraut sind.

 

Ziele

Die Teilnehmenden

 lernen, erweitern, ergänzen ihr Wissen in der Methode der Bach-Blütentherapie und der Biochemie

nach Dr. Schüssler

 können Verbindungen, Kombinationen der beiden naturheilkundlichen Verfahren zu

erfolgversprechenden Beratungen herleiten und im Praxisalltag einsetzen

 kennen die umfangreichen Möglichkeiten für den Einsatz der Bach-Blüten-Essenzen in der Synergie

mit den Schüssler-Salzen z. B. bei Nervenbelastungen, konstitutioneller Therapie, innerer Unruhe,

Stimmungsschwankungen u.a.m.

 

Themen • Kurzvorstellung der Bach-Blütentherapie

 Die sinnvolle Ergänzung der Bach-Blüten zu den Schüssler-Salzen

 Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Methoden

 Die bewährten Kombinationen bei unterschiedlichen Beschwerdebildern (Nerven, Schlaf etc.)

 

 

Themen • Kurzvorstellung der Bach-Blütentherapie

 Die sinnvolle Ergänzung der Bach-Blüten zu den Schüssler-Salzen

 Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Methoden

 Die bewährten Kombinationen bei unterschiedlichen Beschwerdebildern (Nerven, Schlaf etc.)

 

 

29.10.2022

Verdauung und Darmgesundheit

Die Aussagen wonach der Darm der zentrale Gesundheitsfaktor sein soll, ist mittlerweile hinreichend bekannt. Bücher über den Darm erreichen Bestseller -Status, der Begriff des Mikrobioms ist sprachliches Allgemeingut geworden und die Darmfunktionen werden in Zusammenhang mit Depressionen und Suchterkrankungen gebracht.

Das Seminar will hier einen Einblick vermitteln in die Hintergründe der obgenannten Aussagen und Möglichkeiten aufzeigen wie mit naturheilkundlichen Methoden und Verhaltensweisen die Verdauung und insbesondere die Aufgaben des Darms unterstützt werden können.

Ziele:

Die Teilnehmenden:

Erhalten einen Überblick über die bekannten und etwas weniger bekannten Darmfunktionen und erkennen, wie diese mittels Verhalten, Ernährung; Schüsslersalzen und anderen Methoden gefördert werden können

Werden vertraut mit den wichtigsten Mitteln der Naturheilkunde um die Verdauung, den Stoffwechsel vom Mund bis zum Darm zu unterstützen

Lernen besonders die Mazerate der Gemmotherapie kennen wie Wachholder, Feigenbaum, Walnussbaum, Preiselbeere und Haselstrauch im Einsatz für den Darm und die Verdauung

 

Inhalte:

Verdauung, Stoffwechsel, Darm: was passiert wo? Wie wird das gesteuert? Wovon wird das beeinflusst?

Die entscheidenden Schüsslersalze, Phytoessenzen, Nahrungsergänzungsmittel und Gemmomazersate für einen vitalen Stoffwechsel und eine stabile Darmgesundheit